Hilke AngermannVor fast 20 Jahren begann ich als Physiotherapeutin ausschließlich mit dem physischen Körper zu arbeiten.
Im Laufe der Zeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass diese Therapien allein nicht ausreichen, um den Menschen zu heilen.
Seminare, Weiterbildungen und das Schulen der Hellsinne haben in mir die Erkenntnis reifen lassen, dass das Heilen der Seele und des Geistes – des Feinstofflichen – Voraussetzung für die körperliche Gesundung ist. So wurde der Anteil physischer Behandlungen geringer.
Heute wende ich in meiner Praxis Therapien an, die Zugang zur Seele schaffen können.
Rituelle Handlungen schaffen eine Verbindung zum Selbst, unabhängig davon, ob sie der Geomantie, dem Wissen der Weisen Frauen, der germanischen Tradition oder den Symbolwelten entspringen.
Das Ehren und Anwenden der elementaren Kräfte sind Teil meiner Berufung.

Etappen meiner Entwicklung:
1994 Physiotherapeutin
1997 Fußreflexzonentherapie nach Marquardt
1998-2000 Manuelle Therapie
2000-2005 Reikimeisterin
2001-2004 Osteopathieausbildung und Craniosacraltherapeutin
2004 Ganzheitliche Auraberaterin
2005 Meditationslehrerin
2005 Energetische Fußrelexzonenbehandlung
2005 Bachblütentherapie,Tarot und Numerologie
2005 Heilpraktikerin
2006 Analytische Kinesiologie
2007 Psychoemotionale Kinesiologie
2007-2009 Klassische Homöopathie
2014 Physikalische Radiäthesie/ Rutengehen
2015 Räuchern mit heimischen Kräutern
2015 Erde und Mensch:Der Geist in der Landschaft/ Geomantie
2016 Systemisches Claering/Hausreinigung
2016… Astrologie
2017 Komplettausbildung Neue Homöopathie/Heilen mit Symbolen
2018 Meisterkurse Neue Homöopathie